StartseiteUncategorizedRundenwettkämpfe im Luftgewehr und Kleinkaliber sind abgeschlossen

Die Schützengesellschaft 1937 Neckarhausen hat wieder einmal bewiesen, dass der Schießsport sehr ernst genommen wird und war auch in diesem Jahr sehr erfolgreich. Den Luftgewehrwettbewerb, der aus 14 Rundenwettkämpfen besteht, hat die SG Neckarhausen mit einem Mannschaftsergebnis von 12471 Ringen für sich klar entschieden, der 1. Platz war damit gesichert.Die Ergebnisse im einzelnen: 1. Platz: Horst Mohr mit einem Schnitt von 298,4 Ringen, dicht gefolgt auf dem 2. Platz Eberhard Netzer mit einem Schnitt von 298,1 Ringen. Den 10. Platz erreichte Bernd Braun mit einem Schnitt von 292,2 Ringen.

Beim Finalschießen war es ein Zitterspiel, denn erst beim letzten Finalschuß konnte sich Eberhard Netzer mit einer 10,7 und einer Zehntelwertung von 105,3 Ringen den 1. Platz sichern, dicht gefolgt von Horst Mohr mit einer 10,0 und einer Zehntelwertung von 104,7 den 2. Platz sichern konnte. Den 5. Platz erreichte Bernd Braun, der das erste Mal an einem Finalschießen teilnahm und somit einen Erfolg verbuchen konnte.

Der Abschluss in Laudenbach beim Seniorentreff Freundschaftsschiessen KK Gewehr 50m Auflage mit 4 Wettkämpfen war wieder sehr gut besucht, was nicht zuletzt dem Organisator Reinhard Schleicher zu verdanken ist, der dieses Treffen sehr schön organisiert und vorbereitet. Auch hier durfte die SG Neckarhausen den Pokal für den Gesamtsieg mit nach Hause nehmen. Im Einzel erreichten Eberhard Netzer beim 1. Kampf 295 Ringe Platz 1 und Horst Mohr 292 Ringe Platz 2. Beim 2. Kampf Eberhard Netzer wieder Platz 1 mit 295 Ringe und Horst Mohr 286 Ringe Platz 3. Beim 3. Kampf konnte Horst Mohr punkten mit folgendem Ergebniss 288 Ringe Platz 1 und Eberhard Netzer Platz 2 mit ebenfalls 288 Ringen, aber Horst Mohr hat hinten besser ausgeschossen. Der 4. und letzte Kampf gewann Horst Mohr mit 290 Ringen der 2. Platz mit 282 Ringen ging an Eberhard Netzer. Den Pokal „ Beste Zehn“ konnte Gerd Heil mit nach Hause nehmen.

Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück und wünschen allen im neuen Sportjahr 2017 auch weiterhin „ Gut Schuss“.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.