StartseiteUncategorizedGerd Heil und Gertrud Winker sind das „Königspaar 2017“

Die Schützengesellschaft 1937 Neckarhausen feierte ihren Jahresabschluss auch in diesem Jahr im Nebenzimmer des Viktoria-Vereinsheims.

Oberschützenmeister Eberhard Netzer freute sich über die rege Teilnahme und begrüßte seine Gäste, besonders die Ehrenmitglieder.

Geehrt wurde Werner Friedel für 40-jährige Mitgliedschaft und Klaus Stahl für 25-jährige Mitgliedschaft bei der SG Neckarhausen. Werner Stahl konnte leider aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Feier teilnehmen wir wünschen gute Besserung.

Der nächste Höhepunkt waren dann die Urkunden auf denen die sportlichen Erfolge der einzelnen Schützen aufgeführt waren. Einen besonderen Dank geht an Schießleiter Horst Mohr der für alle Schützen die Urkunden bereit hielt auf denen jede einzelne Disziplin aufgeführt war. Er selbst durfte sich über den Alfred-Wirths-Pokal freuen und Gertrud Winker über den Berthold-Schoedler-Pokal. Sarah Zimmer sicherte sich abermals den Engelbert- Fischer-Pokal. Neuer Standmeister ist Eberhard Netzer, gefolgt von Bernd Braun und Gerd Heil. Eberhard Netzer wurde noch einmal mit einer Urkunde überrascht, RolandMüller und Horst Mohr überreichten sie, da er bei den Deutschen Meisterschaften so erfolgreich war.

Allen hierzu Herzlichen Glückwunsch!

Endlich hatte die Wartezeit auf das „neue Königspaar” ein Ende und die Spannung war groß. Da ja auf Glücksscheiben geschossen wurde war die Überraschung umso größer als OSM Eberhard Netzer und OSL Horst Mohr die neuen Majestäten mit Gefolge bekannt gaben: Gerd Heil und Gertrud Winker sind das „neue Königspaar”. Begleitet werden die Majestäten von Peter Lessle (1. Ritter) und Martin Zimmer (2. Ritter) sowie Ursula Schlachter (1. Dame) und Sabine Zimmer (2. Dame). Die Amtskette als neuer Jugendschützenkönig erhielt Heiko Siebig begleitend von seinen Rittern Marco Holderbach (1. Ritter) und Timo Holderbach (2. Ritter).

Der offizielle Teil war nun geschafft und unser 2. Vorstand Roland Müller bekam nun das Mikrofon. Charmant und witzig präsentierte er die besonders schöne und große Tombola-Preise an die vorab gezogen Nummern. Dank der vielen Spenden der Mitglieder und ansässigen Geschäfte aus Edingen und Neckarhausen, die dafür sorgten dass so eine üppige Vielfalt zusammen kam, hatten wir auch dieses Jahr wir eine sehr schöne Jahresabschlussfeier.

Die Schützengesellschaft Neckarhausen bedankt sich nochmals bei allen die mitgeholfen haben dieses Fest zu feiern.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.