StartseiteUncategorizedErgebnisse der Ortsmeisterschaften

Gut besucht war das Schützenhaus beim Gemeindefest „Rund ums Schloss“. Schon am frühen Samstagmittag fanden sich die ersten Teilnehmer ein, unter Schweiß und großer Hitze wurden trotzdem eifrig geschossen, so dass wir 104 Teilnehmer begrüßen durften. Die beiden Vorstände Eberhard Netzer und Roland Müller freuten sich über die gute Beteiligung.

Alle Pokale, Medaillen und Urkunden fanden ihren Besitzer. Im Startpaket war auch eine Glücksscheibe und so konnte sich mancher Teilnehmer über einen schönen Sachpreis freuen.

Die Teams und Einzelteilnehmer:

Mannschaft Herren: 1. Platz: Evang. Kirchengemeinderat (379 Ringe)
2. Platz: Petri-Jäger (358 Ringe)
3. Platz: Fotogruppe (355 Ringe)
Mannschaft Damen: 1. Platz: Frauen- Power (363 Ringe)
2. Platz: IGP Damen I (362 Ringe)
3. Platz: IGP Damen II ( 315 Ringe)
Mannschaft Mixed: 1. Platz: KVK Kummetstolle II (385 Ringe, 406,5 Zehntel)
2. Platz: Familie Pollack (385 Ringe, 403,6 Zehntel)
3. Platz: KVK Kummetstolle II ( 377 Ringe)
Mannschaft Jugend: 1. Platz: Feuerwehr I (349 Ringe)
Mannschaft Schüler: 1. Platz: Feuerwehr I (206 Ringe)
Einzelwertung Herren: 1. Platz: Aki Tzikas (134 Ringe, 140,6 Zehntel)
2. Platz: Klaus Schmidtke (134 Ringe, 140,1 Zehntel)
3. Platz: Andreas Pollack (132 Ringe)
Einzel Damen: 1. Platz: Angela Heibel (131 Ringe)
2. Platz: Alexandra Sattler (131 Ringe)
3. Platz: Barbara Rumer (129 Ringe)
Einzel Jugend: 1. Platz: Tim Pollack (129 Ringe)
2. Platz: Phillip Schäfer (124 Ringe)
3. Platz: Tristan Kujath-Dobertin (118Ringe)
Einzel Schüler: 1. Platz: Karsten Tkotz (106 Ringe)
2. Platz: Nina Bloos (61 Ringe)
3. Platz: Tim Bozek (45 Ringe).

Die Schützengesellschaft 1937 Neckarhausen bedankt sich bei allen Teilnehmern, besonders für die Unterstützung aus den Vereinen Kummetstolle, IGP, Feuerwehr, den Petri-Jägern, der Fotogruppe, dem Evang. Kirchengemeinderat, die Familie Pollack und natürlich allen, die den Weg ins Schützenhaus gefunden haben.

Einen ganz besonderer Dank gilt unserer Jugend mit Heiko Siebig, Tim und Marco Holderbach für die Aufsicht und die PC-Bedienung an beiden Tagen sowie allen fleißigen Helfern für die gelungene Veranstaltung.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.